...das war alles  2014

Hier einige Eindrücke vom Ostersonntag in der Kreuzkirche mit Osterfrühstück, Kindergottesdienst  und Ostereier-Suchen in Pastors Garten sowie dem Festgottesdienst:

Konfis 2014 Kreuzkirche

Basteln mit Kindern und Jugendlichen der Kreuzkirchengemeinde

Forellen - von Volker Müller geräuchert, ein Genuss!

2. Advent 2014

Weihnachtsbäume für die Gemeinden

Ja, die Weihnachtszeit ist vorbei und die ersten Frühlingsboten arbeiten sich mit farbigen Blüten heraus Richtung Sonne. Lassen Sie uns noch ein/zwei Wochen die schönen Bilder ansehen!

Heilig Abend 2014

Gemeindefahrt

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde der Gemeindefahrt!
Unsere diesjährige Gemeindefahrt führte uns 
am Samstag, 18. Oktober 2014  in die Heimat unseres Pastors Michael Kurmeier.
 Einige Bilder des Besuchs sind
hier eingestellt.

 

Ein kleiner Reisebericht von Hans Lilie:

Die Fuhse ist die natürliche Grenze zwischen unseren beiden Kirchengemeinden, bevor sie in die Aller mündet. Und genau dieses Flüsschen kommt vorher auf seinem Weg an Adenstedt südlich von Peine vorbei, dem Geburtsort von Michael Kurmeier. Es ging bei unserer Gemeindefahrt mit 60 Personen um das Thema „Heimat und Veränderung“. Denn gerade in dieser dörflichen Idylle war für uns die ständige und oft auch rasante Veränderung sehr gut nachvollziehbar.
Deswegen war auf unserer Fahrt das benachbarte Ilseder Hüttengelände die erste Etappe. Hier stand einst mitten im ländlichen Raum ein gigantischer Industriekomplex mit riesigen Hochöfen, in denen bis vor dreißig Jahren Eisen gewonnen wurde. Die Spuren, die diese Industriegeschichte hinterlassen hat, wurden in Gesprächen mit Zeitzeugen, mit Führungen über das ehemalige Hüttengelände und in einer Filmvorführung für uns lebendig.

Nach einem sehr leckeren (und preiswerten) Mittagessen wurde es in Adenstedt persönlicher : Pastor Sabrowski stellte uns Kirche nebst Gemeinde vor und plauderte auch noch Details aus der Kindheit von Michael Kurmeier aus, der nach seiner Schulzeit zeitweise Küster in der St. Briccius-Kirchengemeinde war ! Als uns dann Mutter Kurmeier im Gemeindehaus zu leckerem Kaffee und Kuchen einlud, wurde es sogar fröhlich und familiär.

Den Abschluss fanden wir in einer Andacht von Pastor Kurmeier zum Thema „Heimat“. Das Altarbild der Adenstedter St.-Briccius-Kirche bildete auf beeindruckende Weise den Bezug dazu: Die Geschichte des Dorfes, die Zeichen der Zeit und die Hoffnung auf Gnade waren auf dem zeitgenössischen Triptychon sehr eindringlich dargestellt. Mit diesen Bildern und Gedanken im Sinn traten wir die Heimreise an.

 

Adventsbasteln mit den Kindern und Jugendlichen der Kreuzkirchengemeinde

Über 30 Kinder und auch Jugendliche sind gekommen, um am 2. Advent mit den Teamern Kunstwerke zu schaffen und Gemeinschaft zu genießen.

 

Eine ganz besondere Stimmung war da!

 

Bilder und Stimmungen in der Fotogalerie!

Forellen zum 2.Advent

Zum zweiten Advent wurden wieder frische Forellen geräuchert! Vielen Dank für die viele Arbeit     u n d  den Genuss, lieber Volker!

 

In der Fotogalerie finden Sie noch einige Bilder mehr!

Heiligabend im Stall

"Zu Hause sein"

..., so lautete das Motto des Gottesdienstes am Heiligen Abend auf dem Landgestüt in Celle. Pastor Kurmeier und die Ingo-Rosenthal-Band gestalteten diesen Weihnachtsgottesdienst.

 

Im Gottesdienst wurde mitgeschunkelt, mitgesungen.  Es wurde fröhlich und auch nachdenklich und besinnlich-meditativ gefeiert. Viele Kerzen wurden entzündet. Dank an alle Helfer!  


 

Einige Bilder finden Sie in der Fotogalerie. Vielen Dank u.a. an Alex von der CZ!


 

Fotos gerne an:  foto@kreuzkirche-celle.de

Erntedank

Sommerbilder 2014

Radtour 2014

Bei Wind und Wetter mit feundlichen Gesichtern gut gelaunt durchs Celler Land

Gemeindefahrt nach Peine

"Wir finden das Glück 2014"

Weltmeisterschaft 2014 "Public Viewing"

Der Saal kocht: 4:0 gegen Portugal ! Kräfte einteilen, neu organisieren, umstellen und dann:  08.Juli '14, ab 22.00 Uhr --> 7:1 gegen Brasilien, und nun... WELTMEISTERSCHAFT 2014!!!

Feiern zu Pfingsten beim Pflegeheim Staschko

Sonne, Feiern und eine gute Botschaft und ein großes DANKE!

Himmelfahrts-Gottesdienst auf dem Landgestüt 2014

Wir feierten einen schönen, stimmungsvollen Gottesdienst, ab und zu blinzellte die Sonne durch die Wolken, der Neuenhäuser Kirchenchor, Herr Popp, Johnannes Schäfer und Hanna Thiessen sorgten für die passende musikalische Umrahmung. Anschließend war Gelegenheit, sich bei Maibowle, Maibock und Buffet zu stärken und miteinander ins Gespräch zu kommen. Hier einige Bildeindrücke. 

Ostersonntag 2014 in der Kreuzkirche

Lesecafe im Frühling 2014

Evangelisch-lutherische Kreuzkirche

Windmühlenstraße 45

29221 Celle

05141-24626

buero@kreuzkirche-celle.de

Bürozeiten

Dienstag

 

09.30-11.30 

Donnerstag 15.30-17.30

Neu Neu Neu Gemeindebrief 03 - 05.2018

aber Hallo 03 - 05.2018
aber hallo maerz-april18-web.pdf
PDF-Dokument [6.6 MB]

Moment mal

--> ein Angebot des NDR.

Klicken Sie auf "mehr lesen" und Sie HÖREN regelmäßig neue Gedanken zum Tag aus der Reihe "Moment mal".

 

Moment mal (Sun, 20 May 2018)
Erfahrungen des menschlichen Alltags, aus dem Glauben gedeutet - Eine Reihe zum kurzen Innehalten im schnellen Lauf der Zeit - Autor: Klaus Böllert vom Erzbistum Hamburg
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.-luth. Kreuzkirche Celle