Evangelisch-lutherische Kreuzkirche

Windmühlenstraße 45

29221 Celle

05141-24626

buero@kreuzkirche-celle.de

Bürozeiten

Montag

 

11:30-13:00

Donnerstag 16:00-17:30
   
offene Kirche Mo.-Sa., 9-16 h
aberHallo Juni-August 2024
aberHALLOJuni-Aug2024.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]

Moment mal

--> ein Angebot des NDR.

Klicken Sie auf "mehr lesen" und Sie HÖREN regelmäßig neue Gedanken zum Tag aus der Reihe "Moment mal".

 

Moment mal (Sat, 20 Jul 2024)
Erfahrungen des menschlichen Alltags, aus dem Glauben gedeutet - Eine Reihe zum kurzen Innehalten im schnellen Lauf der Zeit - Autor: Klaus Böllert.
>> Mehr lesen

Überschrift

Öffentliche Generalprobe Konfi-Krippenspiel in der Kreuzkirche mit Bethlehemer Kinderchor

Am Donnerstag, 21. Dezember, 19.00 Uhr, führen die Vorkonfirmandinnen und Vorkonfirmanden der beiden Kirchengemeinden Kreuzkirche und Neuenhäusen ein modernes Krippenspiel in der Kreuzkirche auf. Florian Hempel (Gesang und Gitarre), Karla Metzner (Gesang) und der „Bethlehemer Kinderchor“ laden zum Mitsingen ein.

Einlass: 19.00 Uhr. Es handelt sich um die öffentliche Generalprobe für den Gottesdienst um 15 Uhr Heiligabend für Familien und alle, die es modern und kurzweilig mögen.

 

Um 17.00 Uhr singen der Volkschor Thalia (Leitung: Daniel Kunert) und

 

der Shanty-Chor von 1997 e.V. (Leitung: Joachim Matzel) für und mit uns adventliche und weihnachtliche Lieder.

 

Anschließend besteht noch einmal die Möglichkeit, über den Basar zu stöbern. Herzliche Einladung!

Laterne-Gehen mit der Kreuzkirche

Am kommenden Samstag, 18.11., 17.00 Uhr treffen sich alle, die Lust haben im Innenhof der Kreuzkirchengemeinde, Windmühlenstraße 45, zum Laterne-Gehen.

Zum Abschluss treffen wir uns im Innenhof am Feuerkorb, singen, essen Würstchen und Stockbrot und trinken Kinderpunsch.

Herzliche Einladung!

Anmeldungen unter buero@kreuzkirche-celle.de

Gottesdienst mit Tauf-Erinnerung für Jung & Alt in der Kreuzkirche

Am Sonntag, den 12. November, findet um 11.00 Uhr in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstraße 45, ein Gottesdienst mit Tauf-Erinnerung statt.

Alle können ihre Taufkerze mitbringen. Wer keine hat, bekommt eine Kerze.

Diesen Vergewisserungsgottesdienst gestaltet ein junges Team um Pastorin Carola Beuermann und Kirchenmusikerin Esther Dultz.

„sicher nicht – oder?“ – Friedensandachten in der Kreuzkirche

Die Kreuzkirchengemeinde, Windmühlenstraße 45 in Celle, lädt in der Zeit vom 13. bis zum 16. November und am 20. und 21. November jeweils um 18.18 Uhr herzlich ein zu Friedensandachten in der beheizten Kreuzkirche.

Wir wollen in Gemeinschaft mit anderen für den Frieden beten und unter dem Motto „sicher nicht – oder?“ der Frage nachgehen: Wie kann es angesichts der Verunsicherungen unserer Zeit ein Leben in Frieden und Sicherheit geben?

Hier werden gegenwärtige Verunsicherungen thematisiert, die in Politik, Gesellschaft und Kirche zu spüren sind. Zugleich geht es darum, Perspektiven der Hoffnung zu stärken.

Die Friedensandachten dauern ca. eine halbe Stunde. Dienstags feiern wir sie als TAIZÉ-Andacht.

Die Friedensdekade (10 Tage für den Frieden beten) endet mit dem Gottesdienst am Buß- und Bettag, 22. November, um 19.00 Uhr in der Kreuzkirche mit Michael Höster und amnesty international.

Junge Kirche in der Kreuzkirche – Lasst die Kinder zu mir kommen!

Die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde in Celle feiern einmal monatlich am Sonnabend von 9.55 bis 12.05 Uhr Junge Kirche.

Am kommenden Samstag, 11. November, lädt das Junge-Kirche-Team um Pastorin Carola Beuermann und Musikerin Esther Dultz alle Kinder und Jugendlichen von 4 bis 14 Jahren herzlich ein in die Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45.

Unter dem Motto „Lasst die Kinder zu mir kommen“ beschäftigen wir uns mit der Taufe und feiern am Sonntag, 12. November, um 11 Uhr einen Tauf-Erinnerungsgottesdienst. Kommt und feiert mit uns! Rückfragen unter Tel. 05141-24626 oder buero@kreuzkirche-celle.de

„sicher nicht – oder?“ Glaubensgespräch in der Celler Kreuzkirche

Am 8. November ist wieder Glaubensgespräch in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstraße 45. Nach einem kleinen Imbiss ab 19.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen zwischen 19.30 und 21.00 Uhr mit Pastorin Carola Beuermann, Pastor Michael Kurmeier und anderen Interessierten Glaubensfragen zu diskutieren.

Diesmal geht es um das Thema der Friedensdekade „sicher nicht – oder?“. Herzlich willkommen zum Austausch!

„Nur Liebe zählt“ – Frühgottesdienst und Fair-Trade-Frühstück in der Neuenhäuser Kirche

Alle die gern früh aufstehen, sind herzlich eingeladen zum Frühgottesdienst mit Abendmahl mit Brot und Wein am kommenden Sonntag, 5. November, um 8.30 Uhr in der Neuenhäuser Kirche, Kirchstr. 50.

Wir feiern das Leben mit Musik und Gesang (Esther Dultz, Klavier und Orgel). Den Gottesdienst gestaltet Pastor Michael Kurmeier zum Thema „Nur Liebe zählt“.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen zum Fair-Trade-Frühstück im Gemeindesaal. Hierfür freuen wir uns über eine Spende.

Der Frühgottesdienst geht zurück auf das Dritte Reich.

Als die Nationalsozialisten um 10.00 Uhr zum Arbeitsdienst aufriefen, verlegte Pastor Wilhelm Voigt, Mitbegründer der Bekennenden Kirche, die Gottesdienstzeit einfach vor, so dass alle Celler Gläubigen die Möglichkeit hatten, sich in Gemeinschaft Trost und Hoffnung zusprechen zu lassen, zu singen und zu beten.

Advents-Deko&Sonstiges-Flohmarkt in der Kreuzkirche

Die Kreuzkirchengemeinde und das NETZ – Hilfe für ALLE in Neuenhäusen laden herzlich ein zu einem Advents-Deko&Sonstiges-Flohmarkt am Samstag, 4. November, von 10.00 bis 14.00 Uhr im Kreuzkirchengemeindezentrum, Windmühlenstraße 45 in Celle.

Beiträge zum süßen&herzhaften Buffet und Geldspenden für die Sanierung des Kreuzkirchen-Gemeindezentrums sind willkommen.

Es gibt alles rund um Advent und Weihnachten, aber auch Sachen für Baby & Kind & Sonstiges. Kommen Sie zum Stöbern, Tauschen, Kaufen und zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee/Tee & Kuchen/Torte oder Herzhaftem!

Anmeldung und Rückfragen unter buero@kreuzkirche-celle.de oder Tel. 24626.

Reformations-Open-Air-Gottesdienst auf dem Pausenhof der Waldwegschule für Jung und Alt um 11.00 Uhr bei jedem Wetter

Am Sonntag, 29. Oktober, laden die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde um 11.00 Uhr ein zum Open-Air-Gottesdienst zum Reformationsfest für Jung & Alt auf dem Pausenhof der Waldwegschule im Waldweg 59 in Celle (Zugang über den Fohlenweg).

Stühle stehen bereit, Wolldecken sind vorhanden.

Esther Dultz (E-Piano) begleitet die modernen und klassischen Lieder zu Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit.

Die Predigt hält Pastorin Carola Beuermann.

Herzliche Einladung (Achtung: Zeitumstellung!) Bei Regen haben wir ein Dach über dem Kopf.

Kreuzkirche macht KINO – Träume leben!

Am Mittwoch, 1. November, um 15.30 Uhr gibt es im Gemeindesaal der Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45, Senioren-Kino.

Inhalt: Edith „Edie“ Moore ist 83 Jahre alt und soll nach dem Tod ihres Manns in ein Altersheim ziehen. Das möchte jedenfalls ihre Tochter, die meint, dass ihre Mutter allein nicht mehr zurechtkommt.

Da packt Edie spontan ihren alten Wanderrucksack und reist in die schottischen Highlands, um den Berg Suilven zu besteigen. Mit dem jugendlichen Bergführer Jonny beginnt sie ihr Abenteuer, das sie schon bald überfordert. Am Ende erreicht sie mit seiner Hilfe ihr Ziel.

Kritik: Dieser bildgewaltige britische Film von Regisseur Simon Hunter entführt in die atemberaubende Schönheit der schottischen Highlands und seine Geschichte erwärmt das Herz.

FSK: 6 Jahre, Dauer: 92 Minuten. Der Nachmittag beginnt um 15 Uhr mit Gesang, Kaffee und Kuchen.

Pastorin Carola Beuermann freut sich auf Sie!

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Sanierung des Kreuzkirchengemeindezentrums erwünscht!

Foto: Nina Hollung vlnr: Antje Höhl, Pastorin Carola Beuermann, Sabine und Daniel Kunert

 

Eine große Ehre

 

Die Orgel wurde von verschiedenen Landesmusikräten zum

„Instrument des Jahres 2021“ gekürt.

 

Eine große Ehre: Die Orgel wurde von verschiedenen Landesmusikräten zum „Instrument des Jahres 2021“ gekürt. An vielen Orten fanden – trotz Corona – Konzerte, Führungen und Veranstaltungen rund um die „Königin der Instrumente“ statt.

Um dies großartige Instrument zu erhalten, wurden auch in manchen Gemeinden Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten auf den Weg gebracht, damit die Orgel auch in den nächsten Jahrzehnten noch fein und lieblich erklingt.
 

 

 

Die Wahl zum „Instrument des Jahres“ nahm der Kirchenmusiker Daniel Kunert, Inhaber des Celler Musik-Medienhauses, zum Anlass, eine Spendenaktion zu starten. „Unter dem Titel ‚10% für die Königin‘ wurde ein Teil des Umsatzes von meinem Online-Shop gesammelt und nach und nach verschiedenen Orgelprojekten zur Verfügung gestellt“, berichtet Kunert.

Er freut sich, dass so im Lauf des Jahres insgesamt fast 900 € zusammenkamen, mit denen Restaurierungen und Neubauten unterstützt wurden.

Die letzte Zahlung in Höhe von 269,46 € kommt der Kreuzkirchengemeinde in Celle zugute, die nun nach 60 Jahren ihre Orgel restauriert und ihr zu einem frischen Klang verhilft.

Das Musik-Medienhaus ist in verschiedenen Bereichen aus Musik und Kultur tätig. Neben dem Buch- und Notenhandel im „Notenkeller“ und dem Verlag „Buch und Note“ unterhält das Unternehmen auch das "Portal der Königin" , ein umfangreiches Internet-Portal rund um das Thema Pfeifenorgel. Ebenso gehören Printdesign und Konzertvermittlung zum Leistungsspektrum.

 

Herzliche Grüße und vielen Dank

Pastor Dr. Lars Röser-Israel

 

KirchenkreisChor Cantamus singt in Neuenhäusen

Am kommenden Sonntag, 15. Oktober, lädt die Neuenhäuser Kirchengemeinde, Kirchstr. 50, um 10 Uhr herzlich ein zum Gottesdienst mit dem KirchenkreisChor Cantamus unter der Leitung von Kirchenkreiskantorin Katrin Lange.

Der Chor setzt sich aus 40 Sängerinnen und Sängern aus dem gesamten Kirchenkreis zusammen und wird in kleinerer Besetzung am Sonntag Lieder und Kanons zum Klingen bringen.

Den Gottesdienst gestaltet Michael Höster zum Thema „Heil und Heilung – aber Gesundheit ist nicht alles!“

Open-Air-Gottesdienst mit Taufe am Ostersonntag in den Triftanlagen für ALLE Generationen

Einen Gottesdienst für ALLE Generationen mit Taufe feiern die beiden Kirchengemeinden Kreuzkirche und Neuenhäusen am Ostersonntag um 10.00 Uhr unter freiem Himmel in den Triftanlagen.

Mit musikalischer Unterstützung von Hannah Schäfer (E-Piano, Gesang) und Florian Hempel (Gitarre, Gesang) möchten Pastorin Carola Beuermann und Pastor Lars Röser-Israel bei Jung und Alt Osterfreude und Hoffnung verbreiten.

Stühle und Wolldecken stehen zur Verfügung.

Nach der Taufe gibt es die Möglichkeit zur Ostereier-Suche und ein Bastelangebot für Kinder.

Herzliche Einladung.

Musikalischer Abendgottesdienst in der Neuenhäuser Kirche

Am kommenden Sonntag, 16. April, findet um 18.00 Uhr in der Neuenhäuser Kirche, Kirchstraße 50, ein Musikalischer Abendgottesdienst statt.

Christian Lange (Trompete) und Ekkehard Popp (Orgel, Klavier) lassen Werke von J.S.Bach, J.Haydn und A.Piazolla erklingen und begleiten den Gemeindegesang.

Die Predigt hält Pastorin Carola Beuermann.

Junge Kirche in der Kreuzkirche – Jesus lebt!

Die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde in Celle feiern einmal monatlich am Sonnabend von 9.55 bis 12.05 Uhr Junge Kirche. Am kommenden Samstag, 15. April, lädt das Junge-Kirche-Team um Pastorin Carola Beuermann und Musikerin Esther Dultz alle Kinder und Jugendlichen von 4 bis 14 Jahren herzlich ein in die Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45. Wollt Ihr Euch mitfreuen, weil Jesus auferstanden ist? Dann kommt und feiert mit uns! Rückfragen unter Tel. 05141-24626 oder buero@kreuzkirche-celle.de

Open-Air-Live-Musik & Stummfilm-Leinwand-Lyrik in der Celler Kreuzkirche

ein Abend der Superlative mit Sängerin & Songwriterin Hanna Mehl & Leinwand-Lyriker Ralph Turnheim & „TARZAN – von den Affen“

Herzliche Einladung zu einem Abend der Superlative im Innenhof der Kreuzkirchengemeinde: (bei schlechtem Wetter in die Kirche).

Ab 19.00 Uhr erwartet uns: HANNA MEHL mit eigenen und Cover-Songs. Sie singt für uns und begleitet uns in den Abend hinein. Nähere Infos über Hanna Mehl unter www.heydaymusic.de.

Getränke und Knabbereien stehen bereit.

Gut eingestimmt sehen wir dem Dunkelwerden entgegen und damit dem nächsten Höhepunkt des Abends: Ab 20.30 Uhr bereitet er sich vor, der Meister seines Fachs: Leinwand-Lyriker Ralph Turnheim mit dem ersten TARZAN-Film von 1918 im Gepäck. Ab 20.30 Uhr synchronisiert die Leinwand-Lyrik-Legende Ralph Turnheim auf seine unnachahmliche einzigartige Weise LIVE den Film „TARZAN von den Affen“! Einlass ab 19.00 Uhr.

Eintritt frei. Um Spenden für Musik & Film & Speis & Trank wird gebeten zugunsten der Sanierung des Kreuzkirchengemeindezentrums.

Wir danken Thomas Isermann von Trinkgut und Hanna Mehl und allen Sponsoren für die großartige Unterstützung!

18.18Uhr-Taizé-Andacht in der Celler Kreuzkirche

Am Dienstag, 18. April, laden Pastor Michael Kurmeier und Daniel Kunert (Klavier) herzlich ein zu einer Taizé-Andacht in der Celler Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45.

Hier besteht die Möglichkeit zu einem besinnlichen Tagesausklang und um in Gemeinschaft bei Kerzenschein Zusammenhalt zu spüren, zu singen, Kraft, Ruhe und Zuversicht in der Stille zu tanken – und für den Frieden zu beten.

Die Taizé-Andachten sind jetzt immer am 3. Dienstag im Monat; die nächste Taizé-Andacht ist am Dienstag, 16. Mai.

“Wunderbare Welt” – Open-Air-Gottesdienst im Celler Badeland

Am Sonntag, 30. April, um 11.00 Uhr sind ALLE Generationen herzlich eingeladen zum Open-Air-Gottesdienst im Celler Badeland, 77er Str. 2.

Pastorin Carola Beuermann fragt, wie wir in dieser Zeit der Kriege und Krisen von einer „wunderbaren Welt“ sprechen können.

Mechthild Stephany (Piano und Gesang) und Florian Hempel (Gitarre und Gesang) werden passende Lieder anstimmen.

Stühle sind gestellt, Wolldecken liegen bereit. Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt.

Vorstellung von Neuerscheinungen

Am kommenden Samstag, 6. Mai, kommt Herr Jakubik von der Buchhandlung Sternkopf und Hübel ins Kreuzkirchengemeindezentrum, Windmühlenstr. 45 in Celle. Er präsentiert eine Auswahl literarischer Neuerscheinungen. Interessierte sind herzlich willkommen.

Anschließend Konzert im Innenhof/in der Kirche mit Live-Musik aus 3 Kontinenten und 3 Religionen mit Knabbereien und Getränken.

Der Eintritt ist bei allem frei, Spenden erbeten!

Musikalischer Wochenschluss-Festgottesdienst mit Wieder-Einweihung der Orgel in der Kreuzkirche

Am Freitag, den 2. Juni, findet um 18.00 Uhr in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstraße 45, ein Musikalischer Festgottesdienst zur Wieder-Einweihung Orgel statt. Die Orgelbau-Firma Grefe aus Ilsede hat die Orgel ausgebaut und grundsaniert und ihr neben den „alten“ auch neue Register eingebaut. Die bekannten und neuen Klangfarben werden Kirchenkreiskantorin Katrin Lange sowie Kreuzkirchen-Organist Heinz Lindemann zum Klingen bringen. Für die gottesdienstliche Gestaltung ist Pastorin Carola Beuermann verantwortlich. Christoph Grefe und sein Team werden anwesend sein und sich den Fragen der Gäste stellen. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich zu einem Empfang eingeladen.

Junge Kirche in der Kreuzkirche – Vom Saulus zum Paulus!

Die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde in Celle feiern einmal monatlich am Sonnabend von 9.55 bis 12.05 Uhr Junge Kirche. Am kommenden Samstag, 3. Juni, lädt das Junge-Kirche-Team um Pastorin Carola Beuermann und Musikerin Esther Dultz alle Kinder und Jugendlichen von 4 bis 14 Jahren herzlich ein in die Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45. Wollt Ihr erfahren, wie Saulus zum Paulus wurde und was es damit auf sich hat? Dann kommt und feiert mit uns! Rückfragen unter Tel. 05141-24626 oder buero@kreuzkirche-celle.de

Sechse kommen durch die ganze Welt – JAZZ-Frühschoppen in Neuenhäusen mit Celler Sextett „WAS NUN?“

Am kommenden Sonntag, 4. Juni, um 13.00 Uhr startet das Neuenhäuser Turmfest mit einem Open-Air-JAZZ-Frühschoppen mit dem Celler Sextett „WAS NUN?“ um Saxofonist Moritz Aring. „Sechse kommen durch die ganze Welt!“ – Wie schon die Brüder Grimm nimmt die Band „WAS NUN“ das Publikum mit auf einen kurzweiligen, abwechslungs- wie ereignisreichen Trip, der hier zum Verweilen, dort zur Rückschau und immer wieder zum Aufbruch einlädt. Um Spenden wird gebeten!

Turmfest für Große & Kleine – 12 Jahre Evangelische Stiftung Neuenhäusen

Die „Evangelische Stiftung Neuenhäusen“ wird 12 Jahre alt und feiert aus diesem Anlass am kommenden Sonntag, 4. Juni, ein Turmfest, zu dem sie Junge & Alte, Große & Kleine herzlich einlädt.

 

Um 11.00 Uhr wird ein Gottesdienst mit Taufen unter freiem Himmel am Taufbrunnen gefeiert.

Um 12.30 Uhr startet das Fest rund um den Kirchturm mit Speis & Trank und Spiel & Spaß. Um Kuchenspenden wird gebeten! Diese dürfen von 8.30 bis 16.15 Uhr den ganzen Tag angeliefert werden. Die Kirchengemeinde dankt!

Zum JAZZ-Frühschoppen mit der Gruppe „WAS NUN?“ um Moritz Aring sind alle ab 13.00 Uhr herzlich eingeladen.

Hüpfburg, Basteln, Malen, Spielen, Feuerspritze u.v.a. laden zum Mitmachen ein.

Ab 13.30 Uhr bietet der Alpenverein Kistenklettern und der VCD , „Kutschfahrten“ vor der Kirche an.

Um 15.00 Uhr gibt es die Musikalische Märchenlesung „Der gestiefelte Kater“ mit Michael Helbing (Erzähler) & Dominic Richter (Klavier) in der Kirche.

Ab 15.30 Uhr erklärt Carsten Holdack Interessierten die Turmuhr.

Um 16.00 Uhr erzählen Wilfried Brandes & Christin Huke Spannendes über den Neuenhäuser Friedhof mit Start in der Kirche.

Um 17.00 Uhr lädt das Bläserensemble „Celler Nachtmusique“ zum Konzert in die Neuenhäuser Kirche ein.

Um 19.00 Uhr nehmen uns „Käthe & Kavaliere“ musikalisch mit auf eine sommerliche Reise in den Urlaub vom Wannsee bis nach Italien. Kommen Sie mit?

Herzliche Einladung!

Der Eintritt zu allen Angeboten ist frei! Um Spenden für die Evangelische Stiftung Neuenhäusen wird gebeten!

 

Kreuzkirche macht KINO – Ein Film über das Glück

Am Donnerstag, 29. Juni, um 20.00 Uhr gibt es im Gemeindesaal der Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45, wieder Kino, einen Film über das Glück.

Inhalt: Ein Unfall führt Bestattungsunternehmer Louis und Radfahr-Kurier für Bio-Gemüse Igor zusammen. Louis ist mehr als entsetzt, einen Menschen mit Behinderung verletzt zu haben, Igor hingegen glaubt, seinen neuen besten Freund gefunden zu haben. Mit einem Leichenwagen reisen die zwei daraufhin zusammen durch Südfrankreich. Ihre Erkenntnis am Ende: Vielleicht sind wir uns doch ähnlicher als gedacht.

Kritik: Den beiden befreundeten Hauptdarstellern Bernard Campan & Alexandre Jollien ist mit dieser französischen Komödie von 2022 ein herzerfrischendes, authentisches Feel-Good-Movie mit einigen berührenden Momenten und ganz viel federleichter Lebensfreude gelungen.

FSK: 6 Jahre, Dauer: 92 Minuten Getränke und Knabbereien dürfen mitgebracht werden.

Pastorin Carola Beuermann freut sich auf Sie!

Chor-Konzert in Neuenhäusen mit der Kinder- & Jugendkantorei Fürstenwalde-Spree

Die Kinder- & Jugendkantorei Fürstenwalde-Spree kommt auf ihrer Tournee durch Deutschland auch nach Celle und gibt ein Konzert am Freitag, 30. Juni, um 18.00 Uhr in der Neuenhäuser Kirche. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor (KMD) Georg Popp erklingen Werke von Schütz, Bach, Homilius, Kaminski, Mendelssohn und Rheinberger. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. Seit 1970 bereist die Kinder- & Jugendkantorei Kirchengemeinden in Deutschland und seinen Nachbarländern. Wir freuen uns, sie bei uns beherbergen und hören zu dürfen.

Junge Kirche in der Kreuzkirche – Mit Paulus durch die Weltgeschichte!

Die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde in Celle feiern einmal monatlich am Sonnabend von 9.55 bis 12.05 Uhr Junge Kirche.

Am kommenden Samstag, 1. Juli, lädt das Junge-Kirche-Team um Pastorin Carola Beuermann und Musikerin Esther Dultz alle Kinder und Jugendlichen von 4 bis 14 Jahren herzlich ein in die Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45.

Wollt Ihr mit Paulus durch die Weltgeschichte reisen und erleben, wie er die Geschichte von Jesus überall hingebracht hat?

Dann kommt und feiert mit uns! Rückfragen unter Tel. 05141-24626 oder buero@kreuzkirche-celle.de

Einweihungsfeier 1. Bauabschnitt Kreuzkirche mit Live-Musik

Die Kreuzkirchengemeinde in Celle lädt herzlich ein zur Einweihungs-Party mit Live-Musik im Innenhof am Samstag, 1. Juli.

Der erste Bauabschnitt ist fertig! Das muss gefeiert werden! Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst um 18.00 Uhr in der Kirche. Bei der anschließenden Grillparty im Innenhof sorgen Nils Mosen (Gitarre), Hannah Schäfer (E-Piano, Gesang) und Johannes Schäfer (Bass, Fuß-Schlagzeug, Gesang) mit Sommer-Gute-Laune-Musik zum Mitwippen und Tanzen für gute Stimmung. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Sanierung der nächsten Bauabschnitte wird gebeten.

Musikalischer Abendgottesdienst in Neuenhäusen

Am kommenden Sonntag, den 16. Juli, findet um 18.00 Uhr in der Neuenhäuser Kirche, Kirchstraße 50 in Celle, ein Musikalischer Abendgottesdienst statt.

Eckart Altenmüller (Hannover) und Ekkehard Popp (Orgel, Klavier) spielen Werke von J.S. Bach, G.F. Händel und J. G. Rheinberger für Flöte und Orgel/Klavier.

Nach der Ansprache erklingt „Syrinx“ von Cl. Debussy für Flöte solo.

Den Abendgottesdienst gestaltet Pastor Lars Röser-Israel.

Open-Air-Sommertagstraum-Gottesdienst auf dem Gelände der CD-Kaserne

Am Sonntag, 6. August, feiern die beiden Kirchengemeinden Kreuzkirche und Neuenhäusen um 11.00 Uhr einen Gottesdienst auf der Open-Air-Bühne in der CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30b. Hier begegnen sich täglich unterschiedliche Menschen, können miteinander erleben:

Wir sind bunt, das Leben ist bunt. Und unsere Unterschiedlichkeit ist bereichernd.

Alle Generationen sind herzlich eingeladen, Einheit in Vielfalt live zu erleben und Hoffnung und Halt im gemeinsamen Singen und Beten zu finden.

Den Gottesdienst gestalten Pastorin Carola Beuermann, Georg Schäfer (Piano) und Viola Schäfer (Gesang). Stühle sind gestellt. Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt.

Gottesdienst mit Konfirmationsjubiläum, Neuenhäuser Kirchenchor, Kindergottesdienst und Verabschiedung von Chorleiterin Mechthild Stephany in Neuenhäusen

Am kommenden Sonntag, den 10. September, um 10.00 Uhr feiert die Neuenhäuser einen Gottesdienst mit Konfirmationsjubiläum in der Neuenhäuser Kirche, Kirchstraße 50 in Celle. Gleichzeitig ist Kindergottesdienst.

Es singt der Neuenhäuser Kirchenchor zum letzten Mal unter der Leitung von Mechthild Stephany, die den Chor, den sie gegründet hat, nach 18 Jahren an eine neue Leitung übergibt. Ekkehard Popp lässt die Orgel erklingen. Die Predigt hält Pastorin Carola Beuermann.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird zu Kaffee, Tee, salzigem & süßem Gebäck eingeladen.

Was glaubst Du denn? – durch Glauben Leben stärken – Gespräche am Abend in der Celler Kreuzkirchengemeinde

Am 13. September ist – wie an jedem 2. Mittwoch im Monat – Glaubensgespräch in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstraße 45.

Nach einem kleinen Imbiss ab 19.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen zwischen 19.30 und 21.00 Uhr mit Pastorin Carola Beuermann und anderen Interessierten Glaubensfragen zu diskutieren.

Diesmal geht es um das Thema „Mit leichtem Gepäck“. Herzlich willkommen zum Austausch.

Der nächste Glaubensgesprächsabend ist am 11. Oktober.

18.18Uhr-Taizé-Andacht in der Celler Kreuzkirche

Am Dienstag, 19. September, um 18.18 Uhr laden Pastor Michael Kurmeier und Daniel Kunert (Klavier) das letzte Mal vor den Sommerferien herzlich ein zu einer Taizé-Andacht in der Celler Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45.

Hier besteht die Möglichkeit zu einem besinnlichen Tagesausklang und um in Gemeinschaft bei Kerzenschein Zusammenhalt zu spüren, zu singen, Kraft, Ruhe und Zuversicht in der Stille zu tanken – und für den Frieden zu beten.

Die Taizé-Andachten sind immer am 3. Dienstag im Monat; die nächste Taizé-Andacht ist am Dienstag, 21. November. Außer der Reihe gibt es am Dienstag, 14. November eine Taizé-Andacht im Rahmen der diesjährigen Friedensdekade mit dem Thema „sicher nicht – oder?“

Was glaubst Du denn? – durch Glauben Leben stärken – Gespräche am Abend in der Celler Kreuzkirchengemeinde

Am 11. Oktober ist – wie an jedem 2. Mittwoch im Monat – Glaubensgespräch in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstraße 45.

Nach einem kleinen Imbiss ab 19.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen zwischen 19.30 und 21.00 Uhr mit Pastorin Carola Beuermann, Pastor Michael Kurmeier und anderen Interessierten Glaubensfragen zu diskutieren.

Diesmal geht es um das Thema „… soll nicht aufhören Saat & Ernte…?“. Herzlich willkommen zum Austausch!

Der nächste Glaubensgesprächsabend ist während der Friedensdekade im Anschluss an die Friedensandacht am 8. November.

„Herbst – alles hat seine Zeit“ – Abendgottesdienst in der Kreuzkirche

Zum Sommer-Ausklang lädt die Kreuzkirchengemeinde, Windmühlenstr. 45, am kommenden Sonntag, 24. September, um 18.00 Uhr herzlich ein zu einem Abendgottesdienst mit Prädikantin Heike Lilie unter dem Titel "Herbst – alles hat seine Zeit" musikalisch begleitet von Esther Dultz (Klavier).

Kreuzkirche macht KINO – Träume leben!

Am Donnerstag, 28. September, um 20.00 Uhr gibt es im Gemeindesaal der Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45, wieder Kino.

Inhalt: Edith „Edie“ Moore ist 83 Jahre alt und soll nach dem Tod ihres Manns in ein Altersheim ziehen. Das möchte jedenfalls ihre Tochter, die meint, dass ihre Mutter allein nicht mehr zurechtkommt.

Da packt Edie spontan ihren alten Wanderrucksack und reist in die schottischen Highlands, um den Berg Suilven zu besteigen. Mit dem jugendlichen Bergführer Jonny beginnt sie ihr Abenteuer, das sie schon bald überfordert. Am Ende erreicht sie mit seiner Hilfe ihr Ziel.

Kritik: Dieser bildgewaltige britische Film von Regisseur Simon Hunter entführt in die atemberaubende Schönheit der schottischen Highlands und seine Geschichte erwärmt das Herz.

FSK: 6 Jahre, Dauer: 92 Minuten, Getränke und Knabbereien dürfen mitgebracht werden.

Pastorin Carola Beuermann freut sich auf Sie!

Open-Air-Gottesdienst zum Erntedankfest auf dem Landgestüt für Jung und Alt bei jedem Wetter mit Mitbring-Buffet & Erntegaben

Am Sonntag, 1. Oktober, laden die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde um 10.00 Uhr ein zum Erntedankfest-Gottesdienst auf dem Landgestüt für Jung & Alt.

Stühle und Wolldecken stehen zur Verfügung.

Den Gottesdienst gestalten Pastorin Carola Beuermann und Pastor Michael Kurmeier, musikalisch begleitet von Florian Hempel (Gitarre, Gesang).

Anschließend sind alle herzlich zum Verweilen eingeladen bei selbst mitgebrachten Speisen.

Für Getränke wird gesorgt. Beiträge zum Buffet – möglichst Fingerfood – und Erntegaben sind herzlich willkommen!

Erntegaben können Samstag, 30. September, zwischen 9.00 und 18.00 Uhr im Innenhof der Kreuzkirche, Windmühlenstr. 45, abgegeben oder Sonntag bis 10.00 Uhr am Altar abgelegt werden.

Die Erntegaben gehen anschließend in die Ausgabe der Celler Tafel in der Kreuzkirche.

Junge Kirche in der Neuenhäuser Kirche – Noahs Arche und die Flut

Die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde in Celle feiern einmal monatlich am Sonnabend von 9.55 bis 12.05 Uhr Junge Kirche.

Am Samstag, 7. Oktober, lädt das Junge-Kirche-Team um Pastorin Carola Beuermann und Musikerin Esther Dultz alle Kinder und Jugendlichen von 4 bis 14 Jahren herzlich ein in die Neuenhäuser Kirche, Kirchstr. 2/50.

Kommt und feiert mit uns! Rückfragen unter Tel. 05141-24626 oder buero@kreuzkirche-celle.de

Käpt´n Noah und die fast vergessenen Holzwürmer - Ein Gottesdienst mit Singspiel für die ganze Familie

Herzliche Einladung an alle Kinder, Familien und junggebliebene Erwachsene zum Gottesdienst mit Singspiel am Sonntag, 8. Oktober, 11.00 Uhr, in der Neuenhäuser Kirche, Kirchstr. 50.

Die Holzwürmer „Bohra & Bohris“ beobachten Noahs Reisevorbereitungen und stellen fest, dass schon fast alle Tierarten, die sich im Konzert mit lustigen Mitmach-Liedern den Kindern und ihren Freunden vorstellen, an Bord der Arche sind.

Noah und seine Söhne verwenden für den Bau des Schiffes nur kerngesundes Holz vom Feinsten und da haben Bohra und Bohris mit ihren Wohnorten wahrlich schlechte Chancen, mitgenommen zu werden.

Werden sie am Ende mitkommen? Am Samstag, 7. Oktober, 9.55-12.05 Uhr sind alle 4-14-Jährigen herzlich eingeladen zur Jungen Kirche zum Thema Noahs Arche und die Flut in der Neuenhäuser Kirche.

Musikalischer Abendgottesdienst am Gründonnerstag in der Neuenhäuser Kirche

Zu einem Musikalischen Abendgottesdienst am Gründonnerstag, 6. April, um 19.00 Uhr in der Neuenhäuser Kirche laden Pastorin Carola Beuermann und Pastor Michael Kurmeier herzlich ein. Neben Worten und Gedanken zu den Geschehnissen rund um die Gefangennahme feiern wir Abendmahl mit Saft in Einzelgläsern in Erinnerung an das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern gefeiert hat.

Musikalisch wird dieser Gottesdienst gestaltet von Ekkehard Popp (Orgel, Klavier) und Martin Pfister (Klarinette).

Sie lassen neben der Liedbegleitung u.a. Werke von K. Stamitz, Niels W. Gade, Cl. Debussy und Bearbeitungen von J. S. Bach, W. A. Mozart, G. Fauré u. A. Piazolla. erklingen.

Was glaubst Du denn? – durch Glauben Leben stärken – Gespräche am Abend in der Celler Kreuzkirchengemeinde

Am 8. Februar ist – wie an jedem 2. Mittwoch im Monat – wieder Glaubensgespräch in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstraße 45. Nach einem kleinen Imbiss ab 19.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen zwischen 19.30 und 21.00 Uhr mit Pastor Lars Röser-Israel und anderen Interessierten unterschiedliche Glaubensfragen zu diskutieren. Diesmal geht es um „Gottes Welt in unserer Welt – Jesu Gleichnisse“. Herzlich willkommen zum Austausch! Der nächste Glaubensgesprächsabend ist am 8. März.

Es gehen die Jahre dahin, man erinnert sich und sucht vielleicht ein interessantes, erinnerungswertes Bild. Vielleicht eines mit jungen Leuten auf Freizeit in Holland. Oder auch ein oder mehrere Lieblingsbilder einer Gemeindefahrt, die auch andere begeistert. Lassen Sie sich anstecken und schicken Sie Bilder an foto@kreuzkirche-celle.de . Neben diesen Bildern hier gibt es auch noch die Galerie im Archiv.

 

Wer, wie, was bin ich? – Junge Kirche in der Kreuzkirche – wer mag kann verkleidet kommen

Die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde in Celle feiern einmal monatlich am Sonnabend von 9.55 bis 12.05 Uhr Junge Kirche. Am kommenden Samstag, 4. Februar, lädt das Junge-Kirche-Team um Pastorin Carola Beuermann und Musikerin Esther Dultz alle Kinder und Jugendlichen von 4 bis 14 Jahren herzlich ein in die Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45. Wir erleben eine Geschichte, in der es ums Verkleiden geht, schauen uns die Kostüme der Kinder an, denn wer mag, kann verkleidet kommen. Wir singen, beten, lachen, spielen, tanzen, basteln, malen, essen und trinken in Gemeinschaft. Herzliche Einladung! Rückfragen unter Tel. 05141-24626 oder buero@kreuzkirche-celle.de

Gottesdienst zu besonderer Zeit mit Mittagessen in der Kreuzkirche

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, 8. Januar, um 11.00 Uhr in der beheizten Kreuzkirche mit Pastor Lars Röser-Israel, musikalisch gestaltet von Esther Dultz am Klavier.

Anschließend sind alle Gäste herzlich eingeladen zum gemeinsamen Mittagessen im Gemeindesaal.

Es gibt Pellkartoffeln, Quark und Matjes.

Man kann sich aber auch selbst etwas mitbringen, was man zu den Kartoffeln essen möchte.

Foto: Nina Hollung , vlnr: Daniel und Sabine Kunert, Pastorin Carola Beuermann, Antje Höhl (Kirchenvorsteherin der Kreuzkirche)

 

 

 

Zehn Prozent für die Königin

 

Spende für die Renovierung der Orgel in der Kreuzkirche

„Es scheint ein helles Licht“ – Advents-Mitsing-Konzert und Basar in der Kreuzkirche am 1. Advent

Am Sonntag, 27. November, um 17.00 Uhr gibt es ein Mitsing-Konzert zum 1. Advent in der Celler Kreuzkirche, Windmühlenstr. 45.

Anstelle des krankheitsbedingt ausfallenden Thalia-Chores singt und spielt Friedhelm Keil (Piano, Gesang) für und mit uns adventliche Lieder.

Unterstützt wird er von einer kleinen Besetzung des Chores „Heavenly Harmony“ der Stadtkirche. „Es scheint ein helles Licht“ durch Musik, besinnliche Texte und Kerzen in unsere Herzen und bringt Adventsfreude und -hoffnung in der dunklen Zeit.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Vor und nach dem Konzert gibt es die Möglichkeit, auf dem Kreuzkirchen-Basar schöne selbstgefertigte Dinge, Marmeladen u.a. zu erwerben.

Ab 15 Uhr ist Adventskaffeetrinken im Gemeindesaal der Kreuzkirche mit einem Eine-Welt-Stand und Adventsliedersingen. Kuchenspenden werden ab 8.30 bis 16.15 Uhr gern entgegengenommen. Der Basar ist den ganzen Tag ab 11.00 Uhr nach dem Gottesdienst in der Kirche geöffnet.

18.18Uhr-Taizé-Andacht in der Celler Kreuzkirche

Am Dienstag, 21. März, laden Pastor Michael Kurmeier und Daniel Kunert (Klavier) herzlich ein zu einer Taizé-Andacht in der Celler Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45.

Hier besteht die Möglichkeit zu einem besinnlichen Tagesausklang und um in Gemeinschaft bei Kerzenschein Zusammenhalt zu spüren, zu singen, Kraft, Ruhe und Zuversicht in der Stille zu tanken – und für den Frieden zu beten.

Die Taizé-Andachten sind jetzt immer am 3. Dienstag im Monat; die nächste Taizé-Andacht ist am Dienstag, 18. April.

Die himmlischen Tenöre – Klassik-Konzert der Extraklasse in der Kreuzkirche

Am Donnerstag, 2. Februar, gibt es in der Celler Kreuzkirche ein Konzert der Extraklasse zu erleben:

„Die himmlischen Tenöre“ nehmen die Gäste um 20.00 Uhr mit auf eine musikalische Reise in das Mutterland großer Opernkomponisten, nach Bella Italia.

Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev – ein Grieche und zwei Bulgaren – sowie ein vierköpfiges Kammerorchester servieren eine vortreffliche Hommage an bedeutende musikalische Meisterwerke.

Neli Hazan (Violoncello), Evgenia Palazova (Violine), Milena Ivanova (Violine) und Valentina Vassileva-Filadelfefs (Piano) begleiten die exzellenten Opernsolisten aus den berühmtesten Opernhäusern Bulgariens am

Donnerstag, 2. Februar um 20.00 Uhr in der Kreuzkirche, Windmühlenstr. 45.

Einlass: 19.00 Uhr. Eintritt: 32,45 € VVK (Vorverkauf in den Gemeindebüros Kreuzkirche und Neuenhäusen und den üblichen Vorverkaufsstellen).

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Verdi, Leoncavallo, Di Curtis und Puccini.

Zum Dahinschmelzen ist es, wenn die Tenöre die Canzone „Passione“ von Tagliaferri singen, und stimmungsvoll bei Arien wie „La donna e mobile“.

www.adticket.de , Tel: 0180/605040

Was glaubst Du denn? – durch Glauben Leben stärken – Gespräche am Abend in der Celler Kreuzkirchengemeinde

Am 11. Januar ist – wie an jedem 2. Mittwoch im Monat – wieder Glaubensgespräch in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstraße 45.

Nach einem kleinen Imbiss ab 19.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen zwischen 19.30 und 21.00 Uhr mit Pastor Lars Röser-Israel und anderen Interessierten unterschiedliche Glaubensfragen zu diskutieren.

Diesmal geht es um das Thema der Jahreslosung: „Du bist ein Gott, der mich sieht“.

Herzlich willkommen zum Austausch! Der nächste Glaubensgesprächsabend ist dann wieder am 8. Februar.

Meditativer Abendgottesdienst mit Querflöte in der Kreuzkirche

Am kommenden Sonntag, 18. Dezember, ist um 18.00 Uhr ein Meditativer Abendgottesdienst in der Kreuzkirche, Windmühlenstr. 45, mit Kristina Vogelsang (Querflöte) und Esther Dultz (Klavier). Pastorin Carola Beuermann und Michael Höster laden alle herzlich ein, die sich in ruhiger Atmosphäre mit Lesungen, Gebeten und Liedern am 4. Advent mit auf den Weg zur Krippe machen wollen.

Licht und Schatten im Advent! – Junge Kirche in der Kreuzkirche

Die Kreuzkirchengemeinde und die Neuenhäuser Kirchengemeinde in Celle feiern wieder einmal monatlich am Sonnabend von 9.55 bis 12.05 Uhr Junge Kirche.

Am kommenden Samstag, 3. Dezember, lädt das Junge-Kirche-Team um Pastorin Carola Beuermann alle Kinder und Jugendlichen von 4 bis 14 Jahren herzlich ein, in die Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45. Wir beschäftigen uns mit Licht und Schatten im Advent.

Wir singen, beten, basteln, spielen, essen und trinken in Gemeinschaft. Herzliche Einladung! Rückfragen unter Tel. 05141-24626 oder buero@kreuzkirche-celle.de

Gottesdienste Heilig Abend - 1. Weihnachtstag - Silvester - Neujahr
 
Heilig Abend:
15.00 Uhr Neuenhäusen Heiligabend-Gottesdienst mit Krippenspiel für Familien mit kleinen Kindern (Röser-Israel &Team)
15.00 Uhr Kreuzkirche Gottesdienst mit modernem Krippenspiel (Beuermann&Vorkonfis)
16.30 Uhr Neuenhäusen Festgottesdienst (Beuermann)
16.30 Uhr Landgestüt  Gottesdienst (Kurmeier&Team, Musik: Ingo Rosenthal&Band)
18.00 Uhr Kreuzkirche Festgottesdienst (Röser-Israel)

 

1. Weihnachtstag:
18.00 Uhr Neuenhäusen Musikalischer Abendgottesdienst mit Familie Wißmann-Schneider (Beuermann, Kurmeier)

 

Silvester:
16.30 Uhr Neuenhäusen Gottesdienst mit Abendmahl (Wein) (Röser-Israel)
18.00 Uhr Kreuzkirche Gottesdienst mit Abendmahl (Saft) (Röser-Israel)

 

Neujahr:
18.00 Uhr Kreuzkirche Gottesdienst im Gemeindesaal; anschließend Anstoßen auf das neue Jahr (Prädikantin Lilie)

Was glaubst Du denn? – durch Glauben Leben stärken – Gespräche am Abend in der Celler Kreuzkirchengemeinde

Am Dienstag, 14. Dezember, ist – wie an jedem 2. Mittwoch im Monat – wieder Glaubensgespräch in der Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstraße 45.

Nach einem kleinen Imbiss ab 19.00 Uhr sind alle Interessierten eingeladen zwischen 19.30 und 21.00 Uhr mit Pastorin Carola Beuermann, Pastor Lars Röser-Israel und anderen Interessierten unterschiedliche Glaubensfragen zu diskutieren.

Diesmal geht es um das Thema: „Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer“. Herzlich willkommen zum Austausch! Der nächste Glaubensgesprächsabend ist am 11. Januar.

Wie groß ist Gottes Liebe? – Gottesdienst mit Kinderchor in der Kreuzkirche

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 3. Advent in der Celler Kreuzkirche am kommenden Sonntag, 11. Dezember, 10.00 Uhr.

Es singt der Kinderchor KLEIN-LAUT, der unter der Leitung von Esther Dultz in der Kreuzkirche probt. „Wie groß ist Gottes Liebe?“ – diese Frage stellen sich die Kinder – und beantworten sie auch gleich selbst.

Große und kleine Menschen sind herzlich willkommen.

Musikalischer Abendgottesdienst mit Telemann-Kantate zum 3. Advent in der Neuenhäuser Kirche

Am Sonntag, 11. Dezember, findet um 18.00 Uhr in der Neuenhäuser Kirche, Kirchstraße 50, ein Musikalischer Abendgottesdienst zum 3. Advent statt.

Das Trio Kerstin Weise (Sopran), Dorothee Knauer, (Barockvioline) und Elisabeth Michaelis (Cembalo) bringt eine Bach-Arie sowie die Telemann-Kantate „Endlich wird die Stunde schlagen“ zu Gehör, die die frohe Erwartung und die demütige Unruhe in der Vorfreude zum Ausdruck bringt.

In dieser Vorfreude gestaltet Pastorin Carola Beuermann diesen Gottesdienst.

Die Feuerzangenbowle in der Kreuzkirche

Endlich wieder gibt es am Nikolaustag „Die Feuerzangenbowle“ – in flüssiger und in Kultfilm-Form mit „Pfeiffer mit drei f“ – dazu jede Menge Weißbrot mit Kräuterbutter und viel Spaß!

Herzliche Einladung zur Feuerzangenbowle im Gemeindehaus der Kreuzkirche,

Windmühlenstraße 45, am Dienstag, 6. Dezember, im Gemeindesaal der Kreuzkirche. Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

„Frühlingsgefühle im Advent“ 

Gottesdienst auf dem Landgestüt am 2. Advent für Jung & Alt

Am kommenden Sonntag, 4. Dezember, um 10.00 Uhr laden die beiden Kirchengemeinden Kreuzkirche und Neuenhäusen Jung und Alt herzlich ein zum Gottesdienst zum 2. Advent auf dem Landgestüt in der Reithalle, Spörckenstraße 10.

Pastor Lars Röser-Israel und Pastorin Carola Beuermann gestalten diesen modernen Gottesdienst gemeinsam mit Ingo Rosenthal (E-Piano, Gesang) unter dem Motto „Frühlingsgefühle im Advent“. Stühle und Wolldecken stehen zur Verfügung.

1.Advent in der Kreuzkirche mit Gottesdienst und AdventsBasar, AdventsCafé, Konzert und AdventsSingen

Im Anschluss an den 10.00-Uhr-Gottesdienst in der beheizten Kreuzkirche mit Beginn der Aktion „Brot für die Welt“ am Sonntag, 27. November, dem 1. Advent, öffnet um 11.00 Uhr der Adventsbasar – ebenfalls IN der Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45, seine Pforten.

Bis ca. 18.30 Uhr werden viele schöne selbstgemachte Dinge angeboten. Auch ein Eine-Welt-Stand lädt zum Kauf fair gehandelter Produkte ein.

Ab 15.00 Uhr ist parallel zum Basar das AdventsCafé im Gemeindezentrum geöffnet mit Musik und Adventslieder-Singen! Kuchen- & Tortenspenden sind herzlich willkommen und werden ab 8.30 Uhr bis 16.15 Uhr den ganzen Tag entgegengenommen.    Herzliche Einladung!

 

 

Kreuzkirche macht 3x Kino: Mehr als ungewöhnlich

Am Donnerstag, 19. Januar, macht die Kreuzkirche gleich 2x Kino und zeigt um 15.30 Uhr und um 20.00 Uhr einen Film im Gemeindesaal.

Inhalt: Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) sind beste Freunde und arbeiten beide in Einrichtungen, in denen Jugendliche mit Autismus betreut werden.

Ihr Motto: Jeder kann einen Beitrag leisten, um die Gesellschaft menschlicher zu machen. Obwohl die Not groß ist, erwägt das Ministerium, Stellen zu streichen und Einrichtungen zu schließen. Bruno und Malik setzen alles daran, das zu verhindern und gleichzeitig den Betrieb am Laufen zu halten...

Kritik: Die „Ziemlich beste Freunde“-Regisseure Olivier Nakache und Éric Toledano haben mit ihrer auf einer wahren Geschichte basierenden Tragikomödie von 2019 einen Alles außergewöhnlich beeindruckenden Film über einen unhaltbaren Zustand gedreht. FSK: 6 Jahre, Dauer: 115 Minuten.

Getränke und Knabbereien dürfen mitgebracht werden.

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Kreuzkirchen-Sanierung werden erbeten.

Außerdem wird derselbe Film am Mittwoch, 18. Januar, im Seniorenkreis der Kreuzkirche gezeigt.

Um 15.00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, anschließend bis ca. 17.00 Uhr Kino.

„Mit Gottes Power“ – Open-Air-Gottesdienst auf dem Schulhof der Waldweg-Grundschule

Am Sonntag, 22. Januar, um 11.00 Uhr feiern die beiden Kirchengemeinden Kreuzkirche und Neuenhäusen einen Open-Air-Gottesdienst und laden ALLE Generationen herzlich ein auf den Pausenhof der Waldweg-Grundschule, Waldweg 59, Zugang über den Fohlenweg.

Pastorin Carola Beuermann und Pastor Lars Röser-Israel rufen auf zum Vertrauen auf „Gottes Power“, das wir in dieser Zeit wohl besonders brauchen.

Christian Schneider (Piano und Gesang) und Florian Hempel (Gitarre und Gesang) werden passende Lieder anstimmen.

Stühle sind gestellt, Wolldecken liegen bereit. Für Kinder gibt es ein zusätzliches Angebot.

 

Gottesdienst mit Schola in Neuenhäusen

Am kommenden Sonntag, den 19. März, findet um 18.00 Uhr in der Neuenhäuser Kirche in der Kirchstraße in Celle ein Gottesdienst mit gregorianischen Gesängen statt.

Eine Choral-Schola unter der Leitung von Ekkehard Popp, der auch die Orgel erklingen lässt, wird im Gottesdienst singen. Die Predigt hält Pastorin Carola Beuermann.

Interessierte für die Schola proben am Samstag, 18. März, 15.00 bis ca. 18.30 Uhr im Gemeindehaus Neuenhäusen, Kirchstr. 2 und am Sonntag, 19. März, um 17.00 Uhr.

Anmeldung erbeten unter buero@kreuzkirche-celle.de

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion | Sitemap
© Ev.-luth. Kreuzkirche Celle